Wer schützt uns vor den Machern? den Durchziehern? den Bankern? den Preistreibern?

Genau der Bankdirektor als Vertreter der Interessen des Kraftwerkserrichters ist am Geschäft und Proft mit dem Kraftwerk interessiert. Verbandelt damit sind die Bürgermeister (der bisherige und der neue), ersterer hängt am Gängelband des Kraftwerkserrichters und letzterer ist ebenfalls ein Vertreter der Bank mit privaten Profitinteressen. Eigentlich ein Filz, dem nun ein Absage erteilt wurde. Nicht weil der Filz ein Filz ist, sondern weil es nicht angeht, den gesetzlich vorgesehenen Schutz von Natur und Landschaft zu ignorieren.

Auch das Geschwafel um die Fischaufstiegshilfe und angeblich sanierungsbedürftiger Ufer ändert nichts an der Situation und wird auch nicht wesentlicher, wenn man es wie eine Gebetsmühle repetiert. Wenn etwas sanierungsbedürftig ist, dann ist es bestensfalls das Verhältnis genehmigender Instanzen und jenes der Sachverständigen, zu einer vernünftigen Geschieberegelung in der Erlauf. Der gesetzlich geschützte „Geschiebediebstahl“ wie er in Merkenstetten demonstriert wurde, wird mit seinen Auswirkungen auch weiterhin Sanierungen notwendig machen. Allein die Profiteure am Geschiebeverkauf sind für die Sanierung dadurch entstandener Schäden heran zu ziehen. Gleiches gilt für die restwasserlosen Kraftwerke, auch hier ist die Ausnützung bis zum letzten Tropfen Wasser der Garant für den maximalen Profit, verbunden mit der Blockade der ziehenden Fische. Daraus folgt – der Verursacher der Fischblockade ist allein für die Wiederherstellung des Fischzuges verantwortlich. Ein Bankdirektor, der weinerlich die Tränendrüse des Mitgefühles für die arme Erlauf oder sonst wen zu drücken versucht, ist unglaubwürdig.

Dieses Kraftwerksprojekt in der Erlaufschlucht ist nicht das erste, welches sich als nicht realisierbar gezeigt hat. Es ist nun zu hoffen, dass sich die Betreiber dieses Projektes auf was vernünftigeres besinnen. Die Hoffnung stirbt zuletzt – letztendlich wird sie aber sterben, wenn Geld, Macht und unermessliche Arroganz siegt.

Ernst Hüttinger – als besorgter Purgstaller

Vielen Dank an die Nön für die Veröffentlichung. Die abgeänderten Textstellen sind kursiv.

Madagaskar Sozialis Austria

www.awekas.at

Login Form

Wetter von Purgstall

  22

Blitzortung.org
---------------

Lightningh-Map

---------------

Wetterradar

ALDIS mobile Gewitterkarte für Niederösterreich    Map

MEZ

MEZ

UTC

Free business joomla templates | Downloaded from http://www.templates4all.de