FallenHinweisMalaise

 

Malaise-Fallen, benannt nach dem schwedischen Entomologen René Malaise (1892–1978), der sie erstmals 1937 in Burma einsetzte, sind Zeltfallen zum Fang von fliegenden Insekten. (Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Malaise-Falle)

Die gefangenen Insekten dienen der Untersuchung der Lokalfauna und der Erforschung der Biodiversität.

Da Insekten den weitaus größten Anteil aller Arten, national und auch international, aufweisen, ist deren Erforschung einer der wesentlichsten Aspekte der organismischen Umwelt.

Arten Austria2016mod

 

Madagaskar Sozialis Austria

www.awekas.at

Login Form

Wetter von Purgstall

  22

Blitzortung.org
---------------

Lightningh-Map

---------------

Wetterradar

ALDIS mobile Gewitterkarte für Niederösterreich    Map

MEZ

MEZ

UTC

Free business joomla templates | Downloaded from http://www.templates4all.de